Dem Teufel ein Ohr abschwätzen


Dem Teufel ein Ohr abschwätzen
Dem Teufel ein Ohr abschwätzen
 
Wer sogar dem Teufel ein Ohr abschwätzen kann, ist ganz besonders beredt und geschwätzig: Dieser Mensch schwätzt dem Teufel ein Ohr ab, er wäre ein idealer Gebrauchtwagenverkäufer! - Die Wendung ist umgangssprachlich.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Teufel — (s. ⇨ Teixel). 1. A mol muess ma m Teuffel uff de Wedel treta. – Birlinger, 1036. 2. All, wat de Düwel nich lesen kann (will), dat sleit he vörbi (oder: sleit he äwer). – Frommann, II, 389, 123; Eichwald, 346; Goldschmidt, 57; Kern, 1430. 3. Als… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Kukuk — 1. Am funfzehnten April der Kukuk singen soll und müsst er singen aus einem Baum, der hohl. – Schmitz, I, 171. 2. Besser einen Kukuk in der Hand, als ein Falk über Land. – Reinsberg IV, 13. 3. De Kukuk und de Achternagel, dat sünt de rechten… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon